TSV voller Vorfreude

21. September 2016 at 20:47

stadioneroeffnungDer TSV empfängt an diesem Sonntag den FSV Drei Gleichen Mühlberg. Mit dem ersten Pflichtspiel auf dem neuen „grün“ feiern wir mit unseren Fans die Neueröffnung des Stadions und hoffen auf viele interessierte Zuschauer.

Um 15 Uhr wird Schiedsrichter Michael Fischer die Begegnung zwischen dem TSV und den FSV Drei Gleichen Mühlberg anpfeifen. Die Heinemann-Elf will den Schwung der letzten beiden Siege gegen Eintracht Wechmar und den SV Wandersleben mitnehmen und erneut punkten.

Trotz des zu erkennenden Aufwärtstrends wies die TSV-Hintermannschaft in den Anfangsphasen der Begegnungen Schwächen auf. „Die Mannschaft benötigt in den ersten Minuten immer noch etwas Zeit um sich zu finden. Gegen den FSV müssen wir diese anfänglichen Fehler abstellen und von Beginn an im Spiel sein,“ so Heinemann, der dem Spiel auf dem neuen „grün“ mit großer Vorfreude entgegenblickt. „Es wird endlich Zeit das es losgeht. Wir haben viel Zeit und Geduld in das Projekt gesteckt, doch es hat sich gelohnt. Der Rasen ist in einem Top Zustand und jetzt hoffen wir nur noch auf ein volles Haus.“

Neben den beiden langzeitverletzten Lorenz und Hankel werden auch Tuchtenhagen und Beck weiter fehlen. Den Kader verstärken könnte jedoch erstmals in dieser Saison Eric Starke, der nach langer Verletzungszeit sein Comeback in der zweiten Mannschaft feierte.
Die Gäste sind mit nur einer Niederlage aus den letzten 4 Spielen Favorit, doch mit viel Laufbereitschaft, Kampfgeist und Willen kann für unsere Jungs etwas Zählbares rausspringen.

Selbstverständlich wird für entsprechende Verpflegung gesorgt sein, also kommt ins Stadion, peitscht die Mannschaft nach vorn und lasst mit uns gemeinsam die 3 Punkte zu Hause behalten. Wir freuen uns auf eure Unterstützung!