TSV will Aufwärtstrend gegen den Luisenthaler SV fortsetzen

17. März 2017 at 22:18

TSV---Luisenthaler-SVZum 17. Spieltag der Kreisliga empfängt unsere Mannschaft am Sonntag (14.00 Uhr) erstmals den Luisenthaler SV. Nach dem überzeugenden Rückrundenstart mit viel Rückenwind im Gepäck, soll nun der 3.Heimsieg in Serie her.

Der Achte empfängt den fünften. Klingt im ersten Moment nicht wahnsinnig spannend, doch nur ein mageres Pünktchen trennt beide Mannschaften gerade einmal voneinander. So könnte der TSV bei einem Heimsieg samt Schützenhilfe gar auf Rang 4 springen. „Das in der Liga jeder jeden schlagen kann war abzusehen, doch wie eng sich die Tabellensituation momentan gestaltet ist schon eine echte Überraschung“, so Trainer Frank Heinemann.

Der #TSV scheint auf gutem Weg zu mehr Konstanz, gewann man doch erstmals zwei Spiele am Stück, während die Konkurrenz aus Emsetal (Rang 13) nur ein Punkt aus den vergangenen beiden Partien mitnehmen konnte. Zu wenig zum Leben, zu viel zum Sterben…und so gehen die Lichter im Abstiegskampf lange noch nicht aus, aber sie werden zumindest zunehmend gedimmt.

Die Gäste aus Luisenthal werden das 1-2 aus dem Hinspiel noch nicht vergessen haben und demzufolge Wiedergutmachung betreiben wollen. Denn trotz klarer Überlegenheit und hochkarätiger Torchancen im 2. Durchgang, konnte man diese nicht in zählbares ummünzen. Es wird wieder ein schwieriges Spiel gegen einen aggressiv und spielstarken sowie technisch gut ausgebildeten Gegner. Und so werden wir, wie schon in den vergangenen Wochen wieder all unsere Energie und einen perfekten Tag benötigen, um etwas zählbares mitnehmen zu können. ? Personell ist der Kader auch in dieser Woche nicht größer geworden. Die Langzeitverletzten Hankel und Lorenz befinden sich weiterhin im Aufbautraining, M. Wehr scheidet aufgrund eines Innen – und Außenbandrisses für mindestens 6 Wochen aus.

Mobilisiert alle Kräfte, kommt ins Stadion und unterstützt EURE Mannschaft. Die Feierbiester unter euch welche es nicht erwarten können, dürfen bereits heute um 14 Uhr unsere #Zweite gegen die SG Fortuna Remstädt 1920 e.V. II nach vorn peitschen! Kommt zahlreich!